es wird gesucht

Ferdinand von Schirach: Verbrechen

Ferdinand von Schirach hat es in seinem Beruf alltäglich mit Menschen zu tun, die Extremes getan oder erlebt haben. Das Ungeheuerliche ist bei ihm der Normalfall. Er vertritt Unschuldige, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten, ebenso wie Schwerstkriminelle. Deren Geschichten erzählt er - lakonisch wie ein Raymond Carver und gerade deswegen mit unfassbarer Wucht..
Piper, 206 S., broschiert
Artikel-Nr.: 978-3-492-25966-8
CHF
14.80
 


Unsere Adresse
  • Scheidegger & Co. AG
  • Obere Bahnhofstrasse 10A
  • 8910 Affoltern am Albis
  • info@scheidegger-buecher.ch

Tel.: +41 44 762 42 42