es wird gesucht

Lise Spit: Und es schmelzt

Ein Buch, das alles gibt und alles verlangt.
Mit geschlossenen Augen hätte Eva damals den Weg zu Pims Bauernhof radeln können. Sie könnte es heute noch, obwohl sie viele Jahre nicht in Bovenmeer gewesen ist. Hier wurde sie zwischen Rapsfeldern und Pferdekoppeln erwachsen. Hier liegt auch die Wurzel all ihrer aufgestauten Traurigkeit.
Dreizehn Jahre nach dem Sommer, an den sie nie wieder zu denken wagte, kehrt Eva zurück in ihr Dorf - mit einem großen Eisblock im Kofferraum.

Die junge Bestsellerautorin Lize Spit wagt sich mit ihrem ersten Roman "Und es schmilzt" an die Grenzen des Sagbaren.

Preis des niederländischen Buchhandels für den besten Roman des Jahres

Das radikalste Update zu "Der Fänger im Roggen"!

Pressestimmen:
"Dieser Roman ist eine Granate, die erst nur einen dunklen Schatten wirft und dann mit kaltblütiger Präzision einschlägt." De Standaard

"Geschrieben mit der Treffsicherheit eines Messerwerfers. Ein Todesstoß." Bregje Hofstede

"Diese Geschichte packt Sie an der Kehle." De Standaard

"Übertrifft alle Erwartungen!" De Morgen

"Aufregend, manchmal lustig, am Ende beängstigend und ergreifend." Het Nieuwsblad

"'Und es schmilzt' besetzt eine besondere Stelle in Ihrem Kopf - irgendwo zwischen Behaglichkeit, Unruhe, Vertrautheit und Entsetzen." Saskia de Coster

"Dieses Buch knistert vor Spannung. Vertraut, überraschend, einfallsreich, erbarmungslos." De Standaard

Stimmen aus dem Buchhandel
"Wow! Was für ein Buch. Ich habe es zugeschlagen und hätte es am liebsten gleich noch einmal von vorn begonnen. Das ist großartig erzählt, hat einen unglaublichen Sog. ... Tesje werde ich sicher nie mehr vergessen. "
Juliane Barth, Dussmann, Berlin
Fischer, 505 S., gebunden
Artikel-Nr.: 978-3-10-397282-5
CHF
30.90
 


Unsere Adresse
  • Scheidegger & Co. AG
  • Obere Bahnhofstrasse 10A
  • 8910 Affoltern am Albis
  • info@scheidegger-buecher.ch

Tel.: +41 44 762 42 42