es wird gesucht

Thomas Meyer: Trennt Euch

»Unsere Partner suchen wir nach vielen Merkmalen aus – aber selten danach, ob sie zu uns passen. Dabei entscheidet allein diese Frage darüber, ob wir uns später wohlfühlen miteinander oder, wie es meistens der Fall ist, unverstanden und ungeliebt.«
Thomas Meyers persönlichstes Buch widmet sich in Form des literarischen Essays Beziehungen sowie deren Ende und ist auch ein Plädoyer für einen sorgfältigen Umgang mit sich selbst.
Bücher rund um Beziehungen und Partnerschaft gibt es wie Sand am Meer, viele raten zum Kämpfen, Festhalten, Weitermachen in bestehenden Konstellationen. Doch wenn eine Beziehung nicht mehr passt, helfen auch diese Bücher nicht, eine brüchige Partnerschaft zu retten. Warum also viel Zeit und emotionalen Aufwand in eine illusionäre Rettung investieren, wenn der Ausgang in den meisten Fällen so gut wie sicher ist?
Thomas Meyer spricht aus eigener Erfahrung und nimmt eine klare Position ein – »Trennt euch!« zeigt auf, dass es immer besser ist, den schweren Schritt zu wagen, schlechte Beziehungen zu beenden, statt sie mit viel Mühe aufrechtzuerhalten. Das Buch beschreibt die drei Phasen des Schlussmachens: die Zeit vor der Trennung mit all den quälenden Fragen, die Trennung selbst sowie die Zeit danach. Und zeigt dabei auch wie der Umgang mit dem Ex-Partner weiterhin funktionieren kann, wenn Kinder mit im Spiel sind.
»Warum wählen wir immer wieder nichtpassende Partner? Warum bleiben wir mit ihnen zusammen? Warum fällt es uns so schwer, uns von ihnen zu trennen?« Thomas Meyer stellt in diesem auch sprachlich sehr sorgfältigen Essay wichtige Fragen und bietet die Antworten und Rezepte, die es für eine erfolgreiche Entzweiung braucht. Und nicht zuletzt ist »Trennt Euch!« ebenso eine Aufforderung zum achtsamen Umgang mit sich selbst und den eigenen Emotionen.
Salis, 120 S., gebunden
Artikel-Nr.: 978-3-906195-48-3
CHF
21.00
 


Unsere Adresse
  • Scheidegger & Co. AG
  • Obere Bahnhofstrasse 10A
  • 8910 Affoltern am Albis
  • info@scheidegger-buecher.ch

Tel.: +41 44 762 42 42